Verwendung der ausgeschütteten Gelder

Über die Verwendung der ausgeschütteten Fondsgelder informieren wir Sie hier in umgekehrt chronologischer Reihenfolge.

Ausschüttungen 2018

2018 durften wir Ausschüttungen in der Höhe von 1 136 500.- Franken tätigen. Damit können 23 verschiedene Projekte unterstützt werden, die alle sorgfältig nach den im Fonds vorgesehenen Themenschwerpunkten ausgewählt worden sind.

Ausschüttungen Projektefonds: 29 000 Franken

  • Fonds für Berufsausbildung: 7000 Franken für das Projekt «Verbesserung der Berufseinstiegschancen in Tamil Nadu, Indien» (Projekt INT 16-112)
  • Fonds für Strassenkinder: 7000 Franken für das Projekt «Fussball für Strassenkinder – Fussballschule Golaso in Ecuador» (Projekt ECU 10-054)
  • Fonds zur Bekämpfung der Armut: 2000 Franken für das «Reha-Zentrum für Kinder in San Carlos in Bolivien» (Projekt BOL 17-017)
  • Fonds für Frauenförderung: 10 000 Franken für das Projekt «Frauen-Trainingsprogramme in Karnataka in Indien» (Projekt INK 15-053)
  • Fonds für ländliche Entwicklung: 1200 Franken für das Projekt «Ökologische Lebensmittelproduktion und Ernährungssicherheit in Kami, Bolivien» (Projekt BOL 17-016)
  • Fonds für Infrastrukturprojekte: 1800 Franken für das Projekt «Ausstattung Schreinereiwerkstatt Colegio San José Obrero, Argentinien» (Projekt ARS 17-006)
  • Für den Fonds für Aufgaben der SDB wurde kein Ausschüttungsantrag gestellt. Es wurden deshalb keine Ausschüttungen getätigt.

Bei den Ausschüttungen aus den Projektefonds wurden 5% Administrationsaufwand verrechnet.

Ausschüttungen individuelle Fonds: 1 107 500 Franken

  • Ausbildungsfonds SDB der deutschen Provinz: 87 500 Franken für das Projekt «Jugendpastoralinstitut Benediktbeuern» (Projekt GER 16-027)

Aus dem freien Fonds in Memoriam Geneviève B. wurden Ausschüttungen in der Höhe von 295 000.- Franken getätigt:

Aus dem freien Fonds in Memoriam Robert S. wurden Ausschüttungen in der Höhe von 525 000.- Franken getätigt:

  • 70 000.- für «Berufsbildungsprogramm ORALE, Mexiko» (Projekt MEG 17-028)
  • 70 000.- für «Brigadas de la alegría, Nuevo Laredo, Mexiko» (Projekt MEG 15-108)
  • 50 000.- für «Bau einer Primarschule in Sayalkudi, Indien» (Projekt INT 16-113)
  • 60 000.- für «Bau eines Gewächshauses in La Vega, Dominikanische Republik» (Projekt ANT 16-006)
  • 30 000.- für «Verbesserung der Trinkwasserversorgung in Monte GRande, Bolivien» (Projekt BOL 16-110)
  • 200 000.- für «Unterstützung HIV-infizierter Kinder in Chennai, Indien» (Projekt INM 15-081)
  • 14 000.- für «Kauf von Schulmobiliar in Kelmbet, Indien» (Projekt INP 17-040)
  • 31 000.- für «New Ventures Studio, Kapstadt, Südafrika» (Projekt AFM 15-092)

Aus dem freien Fonds in Memoriam Jeannette L. wurden Ausschüttungen in der Höhe von 200 000.- Franken getätigt:

  • 120 000.- für «Ausbau einer Schule in Cuddalore, Indien» (Projekt INM 17-003)
  • 80 000.- für «Ausbildung von Berufsschullehrpersonne in Haiti» (Projekt HAI 17-122)

Bei den Ausschüttungen aus den individuellen Fonds wurden 3% Administrationsaufwand verrechnet.

Ausschüttungen 2017: 1'139'750.- Franken

Dank der äusserst erfreulichen Entwicklung des Stiftungskapitals durften wir 2017 Ausschüttungen in der Höhe von 1 139 750.- Franken tätigen. Damit konnten 21 verschiedene Projekte unterstützt werden.

Ausschüttungen Projektefonds: 30 050 Franken

  • Fonds für Berufsausbildung: 8000 Franken für das Projekt «Berufsbildungskurse in Bogotá» (Projekt COB 15-058)
  • Fonds für Strassenkinder: 4700 Franken für das Projekt «Fussball für Strassenkinder – Fussballschule Golaso in Ecuador» (Projekt ECU 10-054)
  • Fonds zur Bekämpfung der Armut: 2000 Franken für das «Reha-Zentrum für Kinder in San Carlos in Bolivien» (Projekt BOL 11-052)
  • Fonds für Frauenförderung: 12 000 Franken für das Projekt «Frauen-Trainingsprogramme in Karnataka in Indien» (Projekt INK 15-053)
  • Fonds für ländliche Entwicklung: 1350 Franken für das Projekt «Ökologische Lebensmittelproduktion von Campesinos in Cayambe in Ecuador» (Projekt ECU 16-044)
  • Fonds für Infrastrukturprojekte: 2000 Franken für das Projekt «Trinkwasserversorgung in Monte Grande, Bolivien» (Projekt BOL 16-110)
  • Für den Fonds für Aufgaben der SDB wurde der kein Ausschüttungsantrag gestellt. Es wurden deshalb keine Ausschüttungen getätigt.

Bei den Ausschüttungen aus den Projektefonds wurden 5% Administrationsaufwand verrechnet.

Ausschüttungen individuelle Fonds: 1 109 700 Franken

  • Ausbildungsfonds SDB der deutschen Provinz: 75 000 Franken für das Projekt «Jugendpastoralinstitut Benediktbeuern» (Projekt GER 16-027)
  • Unterstützungsfonds Don Bosco Jugendhilfe Weltweit: 18 200 Franken für das Projekt «Kommunikations- und Fundraisingmassnahmen JuWe» (Projekt GER 16-063)

Aus dem freien Fonds in Memoriam Geneviève B. wurden Ausschüttungen in der Höhe von 359 000.- Franken getätigt:

  • 37 000.- für «Jugendzentrum Olho Vivo in Rondonópolis, Brasilien» (Projekt BCG 03-027)
  • 40 000.- für «Ernährungsprogramm in La Vega, Dominikanische Republik» (Projekt ANT 06-044)
  • 93 000.- für «Ausbildung für Jugendliche ohne Schulabschluss, Indien» (Projekt INT 12-092)
  • 36 000.- für «Betreuung HIV-infizierte Kinder, Nilavaarapatti, Indien» (Projekt INT 15-054)
  • 45 000.- für «Berufsbildung und Arbeitsmarktvorbereitende Kurse, Indien» (Projekt INT 15-055)
  • 58 000.- für «Learn to live, Kapstadt, Südafrika» (Projekt AFM 16-055)
  • 50 000.- für «Aufbau Sport- & Spielangebot, Jugendzentrum San Luis, Guadalajara, Mexiko» (Projekt MEG 16-064)

Aus dem freien Fonds in Memoriam Robert S. wurden Ausschüttungen in der Höhe von 657 500.- Franken getätigt:

  • 120 000.- für «Leprazentrum Pope John’s Garden, Chennai, Indien» (Projekt INM 16-077)
  • 150 000.- für «Solartechnikausbildungen in Indien» (Projekt INT 16-111)
  • 150 000.- für «Strassenarbeits-Programm, Ciudad Juárez, Mexiko» (Projekt MEG 16-065)
  • 100 000.- für «Bau einer Schule für Landkinder, Lokhikul, Bangladesch» (Projekt INC 17-014)
  • 59 500.- für «Trinkwasser für Ziegelfabrikarbeiterfamilien, Indien» (Projekt INN 17-029)
  • 28 000.- für «Bau Bubenwohnheim für das Don Bosco College, Bangladesch» (Projekt INC 16-078)
  • 50 000.- für «Aufbau Sport- & Spielangebot, Jugendzentrum San Luis, Guadalajara, Mexiko» (Projekt MEG 16-064)

Bei den Ausschüttungen aus den individuellen Fonds wurden 3% Administrationsaufwand verrechnet.

Ausschüttungen 2016: 159'900.- Franken

  • Aus dem Fonds für Berufsausbildung werden 6750.- Franken an das Projekt «Berufsbildungskurse in Bogotá» (Projekt COB 14-015) ausgeschüttet.
  • Aus dem Fonds für Strassenkinder gehen 5100.- Franken an das  Projekt «Fussball für Strassenkinder – Fussballschule Golaso in Ecuador» (Projekt ECU 10-054).
  • Aus dem Fonds zur Bekämpfung der Armut werden 2500.- Franken für das «Reha-Zentrum für Kinder in San Carlos in Bolivien» (Projekt BOL 11-052) genehmigt.
  • Aus dem Fonds für Frauenförderung werden 6800.- Franken für das Projekt «Frauen-Trainingsprogramme in Karnataka in Indien» (Projekt INK 15-053) gutgeheissen.
  • Aus dem Fonds für ländliche Entwicklung werden 1500.- Franken an das Projekt «Ökologische Lebensmittelproduktion von Campesinos in Cayambe in Ecuador» (Projekt ECU 16-044) ausgeschüttet.
  • Aus dem Fonds für Infrastrukturprojekte werden 2250.- Franken für das Projekt «Behindertengerechter Ausbau des CESAM in Palmas in Brasilien» (Projekt BBH 16-005) gebilligt.
  • Für den Fonds für Aufgaben der SDB wurde der Antrag für eine Ausschüttung aufgrund einer anderen Finanzierungsquelle kurzfristig zurückgezogen. Es wurden deshalb keine Ausschüttungen getätigt.
  • Aus dem individuellen Fonds Ausbildungsfonds SDB der deutschen Provinz werden 100 000.- Franken an das Projekt «Jugendpastoralinstitut Benediktbeuern» (Projekt GER 16-027) ausgeschüttet.
  • Aus dem individuellen Fonds Unterstützungsfonds Don Bosco Jugendhilfe Weltweit werden 35 000.- Franken für das Projekt «Organisationsentwicklungs- und Strategieprozess JuWe» (Projekt GER 16-063) genehmigt.

Ausschüttungen 2015: 27'850.- Franken

Ausschüttungen 2014: 2'500.- Franken

Eine erste Ausschüttung an Hilfsprojekte erfolgte im Jahr 2014: 2500.- Franken wurden dem Fonds für Aufgaben der Salesianer Don Boscos entnommen und für die Aktion Bosco Arena 2014 – Fussball für Bildung eingesetzt.

Wir werden Sie hier zur gegebener Zeit über die Verwendung der in Zukunft ausgeschütteten Stiftungsgelder informieren.